mondogranfondo.de
mgflogo03
item2
Navigation

 

 

 

item4

 

 

Granfondo-Album 2: Bergankünfte (15.03.20)

Eine besondere Sorte Granfondos bietet mit den größten Erlebniswert und die reizvollsten Streckenprofile – denn sie bildet eine "Königsdisziplin" des Straßenradsports in einem für jedermann geeigneten Format ab: Granfondos mit Bergankunft, oft vor einer atemberaubenden Kulisse, an Pässen wie Stelvio, Drei Zinnen, Spluga oder Fedaia. Viele der Anstiege haben – im Radsport und auch abseits davon – eine interessante Geschichte, die in diesem Album ebenfalls gewürdigt wird.
mehr lesen

 

mgfblog041B02

 

.
Trennbalken8
.

 

Coronavirus stoppt Granfondos (10.03. + 15.03.20)

Was für eine verrückte Woche! Zunächst standen ab 4. März insgesamt 15 Provinzen in Norditalien quasi unter Quarantäne – und seit gestern ganz Italien. Die italienische Regierung hat per Dekret unter anderem praktisch alle größeren Veranstaltungen bis zum 4. April verboten. Auch Radrennen und Granfondos sind vom Veranstaltungsverbot betroffen. Die weitere Entwicklung ist derzeit noch überhaupt nicht absehbar.
mehr lesen

 

mgfblog043B02

 

.
Trennbalken14
.

 

La Transalp Italiana (20.02.20)

Die Entwicklung hatte sich schon seit Jahren abgezeichnet, heuer ist es nun soweit: Das Etappenrennen TOUR Transalp findet 2020 erstmals ausschließlich auf italienischen Straßen statt. Seit 2017 gibt es zu Beginn der einwöchigen Rundfahrt die Möglichkeit, an "Schnuppertagen" nur eine oder zwei Etappen zu fahren. Diese näher am Granfondo-Format liegende Option wird heuer, als eine rein italienische Angelegenheit, interessanter für die Zielgruppe von mondogranfondo.de.
mehr lesen

 

mgfblog040B02

 

.
Trennbalken7
.

 

Granfondo-Album 1: Profirennen (31.01.20)

Die neue "Serie für Granfondo-Sammler" ist ein Versuch, interessante Veranstaltungen nach verschiedenen Kritieren in "Sammel-Alben" zu ordnen. Mit diesem schönen Format sollen nach und nach ausgewählte Granfondos beleuchtet und Anregungen für die Suche nach Abwechslung und neuen Herausforderungen geliefert werden. Das erste Granfondo-Album widmet sich einer eher seltenen Sorte: Granfondos mit direkter Verbindung zu einem Profirennen.
mehr lesen

 

mgfblog039b02

 

.
Trennbalken6
.

 

Passion für Tradition: Rad-Museen in Italien (05.01.20)

Italien ist ein Land mit einem sehr ausgeprägten Geschichtsbewusstsein. Mit besonderer Passion feiern die Italiener ihre reiche Radsport-Tradition, durch Veranstaltungen, aber auch in Museen. Die Chance, dass man mit einem kleinen Umweg auf der Hin- oder Rückreise zu oder von einem Granfondo ein Radsport-Museum ins Rahmenprogramm einbauen kann, ist relativ hoch.
mehr lesen

 

mgfblog038b04

 

.
Trennbalken5
.

 

Aperitivo oder digestivo gefällig? (15.12.19)

Der Vorgänger-Beitrag "Buon viaggio!" enthielt die Empfehlung, aus Granfondo und Italienreise ein schönes, erlebnisreiches Gesamtpaket zu schnüren. Für das individuelle "Rahmenprogramm" zum Granfondo gibt es hier nun einige Anregungen. Wirklich interessant werden die Vorschläge allerdings erst ab drei verfügbaren Tagen – dann bleibt mindestens ein Tag für stressfreie Aktivitäten neben dem Granfondo.
mehr lesen

 

mgfblog037b02

 

.
Trennbalken10
.

 

Buon viaggio! (23.11.19)

Granfondo und Italien – das ist eine untrennbare Verbindung, auch wenn es mittlerweile überall auf der Welt unzählige Veranstaltungen gibt, die sich "Granfondo" nennen. Echt ist nur das Original in einem einzigartigen Land. Granfondo und Italien-Kurzreise muss man als Gesamtpaket betrachten, das sich am besten genießen lässt, wenn man sich auch mit Land und Leuten beschäftigt und ihnen etwas Aufmerksamkeit, Respekt und Zeit schenkt.
mehr lesen

 

mgfblog036b02

 

.
Trennbalken9
.

 

Die "Gazzetta dello Granfondo" (31.10.19)

Die Granfondo-Szene in Italien ist eine der weltweit größten und aktivsten Spielwiesen für Jedermann- und Amateur-Radsportler. So ist es kein Wunder, dass sich eine Reihe von Websites mehr oder weniger exklusiv und intensiv mit diesen Veranstaltungen befassen. Die hier verlinkten Websites bieten regelmäßig Berichte über Granfondos, Veranstaltungs-Vorschauen, sonstige Nachrichten aus der Szene, aber auch allgemeine Informationen für Granfondo-Teilnehmer.
mehr lesen

 

mgfblog035b02

 

.
Trennbalken4
.

 

"Die Regeln": Wer braucht 'nen Kodex? (07.10.19)

Vor eineinhalb Jahren erschien das Buch "Die Regeln: Kodex für Radsportjünger", laut Verlag "der Knigge für Rennradfahrer". Stil und Eleganz, Etikette und 'bella figura' haben in Italien und bei italienischen Radsportlern einen hohen Stellenwert – vermutlich einen höheren als in irgendeinem anderen Land. Können "Die Regeln" als Leitlinien fürs Radfahren in Italien oder die Teilnahme an einem Granfondo dienen und den auf mondogranfondo.de geplanten 'Granfondo-Knigge' ersetzen?
mehr lesen

 

mgfblog034b03

 

.
Trennbalken3
.

 

100 Jahre Fausto Coppi (11.09.19)

Er ist eine Legende und sein Mythos ein wesentlicher Teil der Radsport-Kultur in Italien – deshalb wird ein besonderes Jubiläum auch auf dieser italophilen Radsport-Site gewürdigt: Vor 100 Jahren, am 15. September 1919, wurde Fausto Coppi geboren. Für nicht wenige Radsport-Kenner ist er wegen seiner unvergleichlichen, qualitativ herausragenden Leistungen der "Größte" Radsportler aller Zeiten. Vor 70 Jahren bescherte Coppi Italien den "größten Moment in der Geschichte dieses Sports".
mehr lesen

 

mgfblog033b02

 

.
Trennbalken2
.

 

Ende der Baustelle (19.08.19)

Mit Fertigstellung des "Bürokratie-Fahrplans" sind alle Inhalte zu den speziellen bürokratischen Hürden und "Papierkram" bei der Anmeldung für italienische Granfondos online. Damit sind die wichtigsten, bislang für Granfondo-Einsteiger im www bestehenden Lücken gefüllt. Das Baustellen-Schild verlor dadurch seine Berechtigung und konnte endlich entfernt werden. Zu einigen der jetzt noch vorhandenen Lücken gibt es hier Links zu empfehlenswerten Websites.
mehr lesen

 

mgfblog032b02

 

.
Trennbalken11
.

 

Der Bürokratie-Fahrplan (14.07.19)

Ein großer Teil der bisherigen Beiträge auf mondogranfondo.de beschäftigt sich mit den bürokratischen Hürden, die auf dem Weg zur Teilnahme an einem Granfondo zu überwinden sind. Mit der zuletzt fertiggestellten Anleitung zum Lizenz-Antrag ist das Rüstzeug zur Bewältigung dieser Hürden komplett. Um den Überblick über den "Papierkram" zu erleichtern, werden nun auf dieser Seite nochmals alle Schritte in Form eines Flussdiagramms zusammenfassend dargestellt.
mehr lesen

 

mgfblog031b04

 

.
Trennbalken1
.

 

Ältere Beiträge siehe Archiv

 

item3

 

 

 

 

item5

 

 

Navigation

 

© Siegfried Leinfelder 2017 - 2020

Impressum / Datenschutz

 

Diese Seiten enthalten Informationen zu: Granfondo, Gran Fondo, Mediofondo, Medio Fondo, Radmarathon - Italien - Radsport - Hobby - Tipps - Links - Lizenz - Attest - Cicloamatore, Ciclosportivo, Cicloturista - Reglement - Amateur - Training, Konditon - Material, Ausrüstung, Kleidung - Versicherung - Veranstaltungsübersicht, Veranstaltungskalender - Ablauf - Anmeldung - Taktik - Technik - Leistung, Gewicht, Leistungsgewicht - Getriebe, Gang, Übersetzung, Untersetzung - Wetter, Prognose - Planung - Vorbereitung - Bücher - Checkliste, Fragenkatalog - Organisation - Einschreibung, Anmeldung, Formular - Chip, Transponder, Zeitnahme - Startnummer, Ausgabe, Abholung - Punto Chip - GPS, Navigation, GPS-Track - Marschtabelle, Strecke, Plan, Profil, Zeitlimit - vor Start, Startvorbereitung - Notfall-Karte - Attest-Upload - Radtag - Giro d'Italia, Ausflug, Trainingslager - Statistik - Lizenzantrag, Lizenzklassen - 100 Jahre Fausto Coppi, Cuneo-Pinerolo 1949 - Stil, Etikette, bella figura, Regeln, Granfondo-Knigge - Granfondo-Magazin, Granfondo-News, Granfondo-Nachrichten - Reise-Hinweise Italien, Verkehrsregeln, Italienisch-Lernen - Rahmenprogramm, Pässe, Profi-Rennen, Kultur, Radsport-Museum, Alternativ-Programm -
Vorgänger-Websites: http://leinfelder.s01.storage-base.de/RAD/ und http://home.allgaeu.org/sleinfel/RAD/

Navigation